top of page
Suche
  • AutorenbildHäusler Kathrin

Gebackener Sauerkäse auf frischem Blattsalat mit Preiselbeer-Dip



paniert, aber trotzdem für die schlanke Linie

Da wir unseren Sauerkäse mit <15% Fett produzieren, ist er gesünder und fettarmer als ein gebackener Camembert


gebackener Sauerkäse mit frischem Blattsalat und Preiselbeer-Dip


Zutaten:


  • Montafoner Butterschmalz, zum rausbacken

  • 500g Montafoner Sauerkäse, in ca. 2cm hohen Scheiben

  • 2 große Eier, Zimmertemperatur

  • Mehl zum Panieren

  • Paniermehl

  • Blattsalat

  • Preiselbeer-Dip

  • Salat-Dressing nach Wahl

Zubereitung:

  1. Eier in einem Teller verquirlen. Mehl und Paniermehl in je einem separatem Teller für die Panade anrichten.

  2. Die Sauerkäse-Scheiben (ca. 2cm hoch) mit Mehl beschichten, durch die Eier ziehen und anschließend gut im Paniermehl wälzen.

  3. Genug Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erwärmen.

  4. Blattsalat waschen und mit einem Dressing nach Wahl auf einem flachen Teller anrichten. Preiselbeer-Dip am Rande hinzufügen.

  5. Panierte Sauerkäse-Scheiben im heißen Butterschmalz auf jeder Seite 3-4 Minuten goldgelb backen. Herausheben und auf einem Papier Küchenrolle abtropfen lassen.

  6. Am besten sofort auf dem frischen Blattsalat anrichten und genießen.


36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alpsommer

bottom of page